Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)


Die JaS ist eine kostenlose Leistung der Jugendhilfe direkt an der Schule, die die schulische Erziehungsarbeit begleitet und unterstützt. Sie richtet sich an junge Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind. JaS ist ein freiwilliges und vertrauliches Beratungsangebot und richtet sich an Schüler, Eltern und Lehrer.

Wir arbeiten unabhängig im Auftrag der Jugendämter. In der Umsetzung der JaS kooperieren wir eng mit der Schulleitung, Lehrkräften und Eltern.

Dabei werden Themen bearbeitet wie Mobbing, Schwierigkeiten im sozialen Miteinander, Schulverweigerung oder familiäre Probleme, bei Bedarf in Kooperation mit anderen Institutionen zur weiteren Vermittlung.

Sie finden unsere JaS an den
  • Mittelschulen
    Altdorf LINK
    Ergolding LINK
    Mitterfelden LINK 
    Landshut St Wolfgang
  • Grundschulen
    Altdorf LINK
    Ergolding LINK
    Piflas LINK
    Landshut St. Wolfgang LINK 
    Landshut St. Nikola LINK 
  • Sonderpädagogische Förderzentren
    Landshut-Stadt LINK
    Landshut-Land LINK
Hinweise zum Datenschutz LINK

Der Freistaat Bayern unterstützt die Pflichtaufgabe nach § 13 Achtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII).
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Integration gefördert.


Kontakt


Nora Borkowski
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
0871 92343 17
jugendsozialarbeit@kjsw.de

DU FINDEST UNS AUCH AUF FACEBOOK