News!


Auch in schwierigen Zeiten - Wir sind für Sie da!  01.02.2021
Das KJSW Landshut ist und bleibt für Sie Ansprechpartner!

Um unsere Jugendlichen und Mitarbeiter*innen vor vermeidbaren Kontakten zu schützen, bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beachten:
  • Aktuell gelten für externe Personen Besuchseinschränkungen, da wir Kontakte nach außen soweit als möglich vermeiden wollen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Natürlich sind wir und alle Dienste telefonisch für Sie erreichbar. Unsere Zentrale erreichen Sie unter 0871 92343-0.
  • Für Hilfeplangespräche in Krisen oder Aufnahmegespräche haben wir separate Räume eingerichtet, welche besonderen Reinigungsvorgaben unterliegen und so eingerichtet sind, dass ausreichend Abstand zwischen den Stühlen gegeben ist. Zudem steht für Sie ein Händedesinfektionsmittel bereit.
 
Ihr Jugendsozialwerk Landshut

 
 
Informationen zur Wohnheimunterbringung während der Corona-Pandemie 01.02.2021

Liebe Bewohnerinnen,
Liebe Bewohner,
 
auch wenn uns Corona herausfordert - wir möchten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern weiterhin ein Zuhause auf Zeit bieten, das mehr als ein Dach über dem Kopf ist. Selbstverständlich ist dies derzeit nur unter bestimmten Voraussetzungen und (leider) mit Einschränkungen möglich.
Im Vordergrund steht, dass Eure Ausbildung bzw. Euer Schulbesuch sichergestellt werden kann!
Zum Schutz Eurer und unserer Gesundheit haben wir in enger Abstimmung mit den Gesundheitsämtern ein Hygienekonzept erstellt und achten darauf, dass die Hygieneregeln strikt umgesetzt werden. Grundlage hierfür sind die Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung und der Staatsministerien für Familie, Arbeit und Soziales sowie für Unterricht und Kultus und die derzeit allgemein gültigen Hygienestandards.
 
Das Wichtigste in Kürze:
  • Bitte beachtet die ausgehängten Hygieneempfehlungen und Kontaktbeschränkungen sowie den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen.
  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten drinnen sind aktuell nicht möglich, die Freizeiträume sind geschlossen.
  • In allen Allgemeinbereichen wie Fluren und Treppenhäusern, sowie im Mensabereich (außer bei Tisch) muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Bitte bringt Eure eigene Seife / Waschlotion und FFP2-Maske selbst mit, wir können diese nicht in ausreichender Anzahl zur Verfügung stellen!
Wenn ihr Fragen habt, wir sind gerne für Euch da. Am besten per Email:
Jugendwohnheim Landshut: jwh_1.la@kjsw.de
Jugendwohnheim Deggendorf: jwh-deg@kjsw.de

Wir freuen uns auf Euch! …ihr wisst ja: Ihr seid uns mit Abstand am Liebsten! 😉

Eure Teams Landshut und Deggendorf
 
 
Children for a better World e.V. fördert Schüler-Gericht Landshut mit 1000 € 13.04.2021
Wegen des „außergewöhnlichen Einsatzes und des besonderes hohen Engagements“ fördert Children for a better World e.V. im Förderjahr 2020/21 unser Schüler-Gericht Landshut mit 1.000,00€.
Diesen Erfolg haben wir Andy Bach zu verdanken, der das Projekt seit 2010 leitet und stetig weiterentwickelt. Es gib sogar schon einige bayerische Städte, die nach unserem Modell ein ähnliches Projekt umsetzen.
Mehr zum Projekt unter https://www.kjsw-landshut.de/schuelergericht.php