Sprach- und Kulturmittler

Unsere knapp 50 Sprach- und Kulturmittler helfen ihren Landsleuten vor allem, wenn es in Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Ämtern etwas zu klären gibt. Dabei gehen sie auf kulturell unterschiedliche Sichtweisen ein („Kultursensibles Dolmetschen“). Sie sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Unser Angebot ist kostenlos und wir bieten es in folgenden Sprachen an:

Albanisch | Aramäisch | Arabisch | Bosnisch | Bulgarisch | Dari-Farsi | Englisch | Französisch | Italienisch | Kiswahili | Kroatisch | Kurdisch | Paschtu | Persisch | Polnisch | Portugiesisch | Rumänisch | Russisch | Serbisch | Spanisch | Türkisch

Stadt und Landkreis Landshut fördern das Projekt.

Wie werde ich Sprach- und Kulturmittler?
Wir bilden interessierte Menschen mit Migrationshintergrund einmal jährlich zu Sprach- und Kulturmittlern aus.

Unseren Flyer gibt es HIER

Kontakt


Jacqueline Hesel
Miruna Guss
sprach-u.kulturmittler@kjsw.de

DU FINDEST UNS AUCH AUF FACEBOOK