Mitreden und Mitgestalten (M&M)

Mit "Mitreden und Mitgestalten" förderte das Bundesjugendministerium unser Filmprojekt "Wir hätten gerne ...!". Das Projekt führte das Regionalfernsehen Isar TV  im Rahmen der offenen Ganztagsschule an der Mittelschule Ergolding durch.

Zehn Kinder drehten von Januar bis Juli 2014 an einem Film, in dem sie einen Friseursalon an ihrer Schule fordern. Denn bei dem Förderprogramm des Bundes ging es darum, dass Kinder lernen, politische Interessen zu formulieren und durchzusetzen. Die Kinder trafen sich daher auch mit Kommunalpolitikern. Die Kamera ist immer dabei.

Die Kinder nahmen an Treffen in ganz Deutschland teil, wo sie Kindern beziehungsweise Jugendlichen trafen, die auch bei M&M mitmachen.

Träger des Projekts war IN VIA, der Katholische Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit. Mehr zu IN VIA hier.

Ein Video zu den Projektergebnissen hier.

Das Projekt wird zudem vom Markt Ergolding und der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises gefördert.

Film

Gefördert von