Ausbildung

Wir bilden 18 Jugendliche zu Beiköchen und zu Dienstleistungshelferinnen in der Hauswirtschaft aus. Die Ausbildungen dauern drei Jahre, enden mit dem Gesellenbrief und werden im Rahmen des „Integrativen Modells“ durchgeführt. Bei diesem Modell werden Auszubildende eigens auf den Unterricht in der Berufsschule vorbereitet. Außerdem leisten sie Praktika und Ausbildungszeiten in weiteren Betrieben ab und werden sozialpädagogisch begleitet. Wir bieten auch Praktika in Betrieben im europäischen Ausland an. Gefördert wird das Modell von der Arbeitsagentur Landshut. Erfahrungen haben wir zudem in den so genannten „Verbundausbildungen“, bei denen mehrere Betriebe gemeinsam ausbilden.

              
Das Team v.l. vorne: Alois Vogl (Ausbilder), Friederike Appold (Leiterin), , Irmgard Kerscher (Ausbilderin) | v.l. hinten: Agnieszka Stahnke-Sikorska (Lehrkraft), Nelly Polierer und Gabi Eierkaufer (beide Ausbilderinnen).

Friederike Appold
Bereichsleiterin

Kontakt

Tel. 0871 92343 26
friederike.appold[ad]kjsw.de